Sonntag, 18. Mai 2014

Meine neusten Lieblinge für die Körperpflege / Rituals & Lush

Als ich in Valencia war für einen kurzen Sprachaufenthalt, habe ich mich an so einigen Labels erfreut, die es in der Schweiz nicht gibt. Da lernte ich zum Beispiel die Produkte von Rituals kennen und war begeistert, von diesen Produkten konnte ich nicht genug bekommen. Bei Rituals findet man nicht nur Körperpflege, sondern auch Duftkerzen, Makeup, Gesichtspflege, Haarpflege, Parfum, Tee... Ausserdem legt die Marke Wert auf natürliche Inhaltsstoffe und führt keine Tierversuche durch.
Die Verkäuferin hat mir ein paar Produkte vorgestellt und ja, sie hat es geschafft, mich zu überzeugen... Mitkommen durften eine Körpercreme, ein Duschöl, ein Duschgel und Handcremes. Ich glaube, ich könnte seither den ganzen Tag unter der Dusche stehen J

body cream / foaming shower gel

Zuerst zu den Duschgels: Wenn man das Gel entnimmt, ist es zuerst wie ein normales Gel, und sobald man es verreibt entsteht ein dichter Schaum und der Duft entfaltet sich, einfach himmlisch. Man benötigt also nur eine kleine Menge und nach dem Verreiben vergrössert sich das Volumen, vergleichbar mit einem Rasiergel. 



Die Entscheidung für einen Duft fiel mir natürlich total schwer, da alle Düfte unwiderstehlich sind, nämlich:
  • Flower Shower (limitierte Edition; White Lotus/Bergamot)
  • Hammam Delight (Eucalyptus/Rosemary)
  • T’ai Chi (White Lotus/Green Tea)
  • Happy Buddha (Mandarin/Yuzu)
  • Blue Dragon (for men; Bamboo/Cedar Wood)
  • Zensation (Rice Milk/Cherry Blossom)
  • Yogi Flow (Sweet Almond Oil/Indian Rose) 

Ich schwankte zwischen T’ai Chi, Zensation und Yogi Flow, deshalb habe ich dann ein Duschgel, eine Körpercreme und ein Duschöl genommen, jedes mit einem anderen Duft. Tai Chi und Zensation riechen blumig und Yogi Flow ziemlich süss.

Die Körpercreme ist reichhaltig und fühlt sich sehr samtig auf der Haut an, zieht jedoch schnell ein, man muss also nicht noch stundenlang warten, bis man sich anziehen kann.



Das Duschöl „Shanti Shower“ kann man entweder vor der Dusche auf die trockene Haut auftragen oder während dem Duschen auftragen. Es spendet der Haut Feuchtigkeit und macht die Haut sanft. Das Öl soll ebenfalls die Bräune nach dem Sonnenbad verlängern, was ich aber nicht bestätigen kann, da ich noch nicht wirklich braun geworden bin und dies bis jetzt noch nicht testen konnte...




Alle Produkte sind erhältlich bei eu.rituals.com

Was es mir ebenfalls angetan hat ist „Ro’s Argan Body Conditioner“ von Lush. Er enthält Arganöl, Kakaobutter, Cupucuacu-Butter, Mandel- und Paranussöl und Sheabutter. Ich bin ein Fan davon, da ich etwas faul bin wenn es ums Eincremen nach dem Duschen geht. Diesen Körper-Conditioner verwendet man nach dem Duschen auf der feuchten Haut, spült ihn danach kurz ab und trocknet sich. Die Haut fühlt sich danach bereits an wie mit einer Bodylotion eingecremt und riecht einfach fantastisch. Der Becher enthält 240g und kostet CHF 38.- (erhältlich bei lush-shop.ch).




Kennt ihr die Produkte von Rituals und den Body-Conditioner von Lush? Wenn ja, wie findet ihr sie?

XoXo, Alessia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thank you for all your lovely comments, I appreciate and read every single one of them.