Samstag, 1. März 2014

My new Beauty Stuff from net-a-porter

Der „Deep Sleep Pillow Spray“ von This Works hatte es mir angetan, als ich letztens beim Online-Shopping auf den gestossen bin. „Muss ich haben!“ dachte ich mir und fing an online zu suchen, wo man den erhält. Entdeckt habe ich ihn auf Spacenk, die ihn aber leider nicht in die Schweiz liefern. Nach einer Weile suchen habe ichs dann aufgegeben. Eine Woche später fand ich ihn online bei net-a-porter und ja, sie liefern ihn in die Schweiz! Juhui, dann ging’s los, das Online-Shopping. Das beste: für kurze Zeit sind die Versand- (und Rücksende)Kosten gratis! Und es kommt noch besser: Nach nur zwei Tagen stand der DHL-Kurier schon vor der Tür und den Freudeschrei verkneifend hielt ich das Paket in der Hand. Man kann sich auf net-a-porter sogar die Schachtel auswählen. Die Produkte kamen in einer wunderschönen, schwarzen Verpackung mit Geschenkband und einem kleinen Geschenk (ein  Massband mit einer Beschreibung, wie man seine Körpermasse berechnet).


Deep Sleep Pillow Spray, Charlotte Tilbury Filmstar Bronze & Glow, Aesop Resurrection Aromatique Hand Balm


Ein gesunder Schlaf ist die Basis, um sich fit zu fühlen und somit gesund und frisch auszusehen. Der Deep Sleep Pillow Spray von This Works soll entspannend und nervenberuhigend wirken, zum Einschlafen helfen und für einen tiefen Schlaf sorgen, indem man einen feinen Sprühnebel auf dem Kopfkissen verteilt. Lavendel wirkt bekanntlich beruhigend und dies ist auch das Aroma des Kissensprays, mitunter auch Kamille und Vertivert.

Daneben bietet die aromatherapeutische Produktlinie Deep Sleep von This Works noch diverse andere Produkte an, die für einen gesunden Schlaf helfen. z.B. der Deep Sleep Balm, den man auf die Pulsstellen (Schläfen, Handgelenke, Hals) des Körpers aufträgt, das Bath Soak Badesalz oder die Heavenly Candle Duftkerze. Ich habe Freude an diesem Produkt und werde mir sicherlich noch weitere Produkte dieser Linie bestellen, evtl. das Duschgel.



Mein Fazit: Ich denke schon, dass der Pillow Spray beim Einschlafen hilft und für einen tiefen Schlaf sorgt, kann es aber nicht mit 100-prozentiger Sicherheit bestätigen, da es vielleicht auch ein bisschen Kopfsache sein könnte J Auf jeden Fall bin ich seither immer schnell und entspannt eingeschlafen.

Preis: EUR 20.88 (75 ml) bei net-a-porter


Bei meinem Online-Shopping hat sich der Aesop Resurrection Aromatique Hand Balm noch in meinen Einkaufskorb geschlichen. Dieser Hand Balsam ist sehr reichhaltig, eignet sich für rauhe und trockene Hände und ist ebenfalls anwendbar für die Füsse. Die Wirkung hält lange, wie ich finde, länger als z.B. bei der Handcreme Fleurs de Cerisier von l’Occitane, die ich hier schon vorgestellt habe, dafür mag ich den Duft bei derjenigen von l’Occitane lieber. Trotz der Reichhaltigkeit und der Feuchtigkeitsversorgung zieht die Handcreme schnell ein. Ich muss nicht jede Stunde nachcremen, das Resultat sind geschmeidige und gepflegte Hände und Nagelhaut, hervorragend bei diesen kalten Temperaturen. Der Duft: Schalen getrockneter Zitrusfrüchte und Rosmarin. Ich mag den Duft, wobei meine Mutter beim Riechen die Nase gerümpft hat, ziemlich speziell also, sicherlich nicht für jeden Geschmack geeignet.



Die australische Marke Aesop steht für eine umwelt- und klimabewusste Herstellung ihrer Produkte, welche aus sowohl pflanzlich basierten als auch im Labor gewonnenen Zutaten höchster Qualität und geprüfter Wirksamkeit bestehen.

Preis: EUR 24.06 (75 ml) bei net-a-porter


Was meine Beauty-Sammlung ebenfalls bereichert hat, ist „Filmstar Bronze & Glow“ von Charlotte Tilbury. Charlotte Tilbury ist eine Makeup-Artistin mit 20-jähriger Erfahrung im Fashion- und Beautybereich, die ihre eigene Makeup-Marke entwickelt hat.

Mein erstes Produkt von Charlotte Tilbury hat bei mir für grosse Begeisterung gesorgt. Und hier kommt es wieder… die Verpackung!!! Wow. Aber es ist zum Glück nicht nur die Verpackung…





Die wunderschöne Palette beinhaltet ein Schattierungs/Bronze- und ein Highlighter-Puder. Ja, die Zauberwörter Schattieren und Highlighten, die wahre Wunder bewirken können. Die Farbe des Bronzers gefällt mir wahnsinnig gut. Sie ist nicht zu dunkel und hat keinen gelbstich, wie die meisten Bronzer. Ich finde das immer total wichtig beim Schattieren, dass man nicht einfach irgend ein Bronzer verwendet, sondern er sollte schon die richtige Farbe haben, sodass es nicht zu unnatürlich wirkt und vor allem sollte er auch nicht zu fest schimmern, am besten sind die matten zum Schattieren geeignet. Ganz wenig Glitzerpartikel sind zwar enthalten, aber ich empfinde diese Menge nicht als störend. Die Konsistenz ist ziemlich pudrig. Dadurch lässt es sich super verteilen und verblenden, was auch sehr wichtig ist beim Schattieren. Man kann einfach perfekte Übergänge kreieren und somit wirkt alles irgendwie soft und leicht. Man muss keine Angst haben, dass man mit einem Mal zu viel Farbe aufträgt, der Effekt ist leicht und man kann ihn verstärken, je mehr Schichten man aufträgt (Wichtig ist einfach, dass man vor dem Auftragen den Pinsel kurz abklopft, um eine übermässige Menge an Puder auf dem Pinsel zu entfernen).




Das Highlighting Puder zaubert einen tollen Glow-Effekt à la J. Lo. Die Stärke der Schimmerpartikel liegt eher im oberen Bereich. Verglichen mit dem Shimmer Brick von Bobbi Brown viel intensiver, in etwa vergleichbar mit dem „Estée Lauder Signature Shimmer Powder“, ich würde diesen Highlighter also nicht für den Alltagsgebrauch empfehlen, sondern eher für den Abend, da er mir für ins Büro zu stark wäre. 



Die Konsistenz ist ebenfalls pudriger als viele andere Highlighter, man braucht nur einmal durchzuwischen und man hat genügend Produkt auf dem Pinsel. Von der Farbe her würde ich es als ein helles Champagner/Gold beschreiben.



Fazit: Ich liebe es und kann es nur weiterempfehlen.

Preis: EUR 55.92 (16 g) bei net-a-porter


Schattieren/Highlighten: Ein Beispiel



Schattieren:

Unter den Wangenknochen; am besten beim oberen Ohransatz beginnen und Richtung äussere Mundwinkel ausblenden

An der oberen Stirnkante und an den Schläfen

Um die Nase schmaler wirken zu lassen: Mittels zwei Linien auf beiden Seiten der Nase schattieren, von den inneren Brauenansätzen bis runter zu den Nasenflügeln

Highlighten:

Ich verteile diesen schimmernden Highlighter über dem Rouge auf die Wangenknochen, auf dem Nasenrücken, auf dem Kinn und in der Mitte des oberen Lippenrandes.

Highlighter ohne Schimmer (wie z.B. Touche Eclat von YSL) kann man auch unter den Schläfen am oberen Rand der Wangenknochen entlang bis unter die Augen auftragen. Mit diesem schimmernden Highlighter sollte man aber darauf achten, dass man ihn NICHT unter den Augen aufträgt, da er sich ansonsten in den Augenfältchen absetzt.

Die Highlighting-Partie gemäss Bild zwischen den Brauen nach oben zur Stirn gilt ebenfalls nur für matte Highlighter. Bei schimmernden Highlightern kann die Haut ölig wirken.






Ich hoffe, mein heutiger Post hat euch gefallen und wünsche euch noch ganz ein schönes Wochenende!

Liebe Grüsse, Alessia




Kommentare:

  1. Ich liebe deinen tollen Blog. Alle Posts wiederspiegeln deine Meinung, sind total informativ und beinhalten tolle Hintergrundinformationen. Ausserdem bin ich begeistert von deinen wunderschönen Fotos. Weiter so.

    Xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post und schöne Sachen! Dieses Deep Sleep Pillow Spray klingt ziemlich interessant, ich schlafe immer ziemlich schlecht ein und hab aber auch die Erfahrung gemacht, dass ein bisschen Lavendel durchaus hilft. Wobei das natürlich auch nur Kopfsache sein kann, das kann man leider nie so genau sagen. Das Duo aus Bronzer und Highlighter finde ich auch sehr hübsch, die Farben sehen so schön aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Bronzer gefällt mir :)

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
  4. Der Highlighter ist ja ein Traum <3
    Ich komme ohne konturieren gar nicht mehr klar. Das gehört mittlerweile zu meiner täglichen Routine!

    www.exotiquetv.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das ist er :) geht mit fast genau so, wenn ich nicht viel Zeit habe (wie eigentlic immer :D ) mache schattiere ich einfach unter den wangen und an der Stirne. Liebe Grüsse, Alessia

      Löschen
  5. I want the blush!

    http://thevulgariangirl.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Duhuuu, denkst du der Bronzer ist mir mit NC35 zu hell?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maria! :) Hmm.. Ich denke er könnte dir gerade noch passen. Ich würde ihn zwar als (hell)-mittleren Bronze-Ton bezeichnen, aber er ist ziemlich gut pigmentiert und man kann gut mehrere Schichten auftragen und damit je nach Wunsch den Effekt verstärken und so passt er sich den verschiedenen Hauttönen gut an. Falls du ihn dir kaufst, bin ich sehr gespannt auf dein Feedback! :)

      Löschen

Thank you for all your lovely comments, I appreciate and read every single one of them.